1/1

Kapitalanlage mit Potential - Exklusives Großobjekt mitten in Trier

54290 Trier

Die vollständige Adresse der Immobilie erhalten Sie vom Anbieter.

  • Grundstücksfläche:  1259 m2
  • Wohnfläche:  666.06 m2
Hinweis zur Provision:
Die Käuferprovision beträgt 5,95 % des Kaufpreises inkl. 19% MwSt.

Überblick

Zimmer: 
30 Zimmer
Objektnummer: 
C21_MRAU_27415

Beschreibung

Kapitalanleger und Bauträger aufgepasst - hier steht ein wahres Prachtstück zum Verkauf...
Dieser umfangreiche Gebäudekomplex beherbergt nicht nur ein sehr gepflegtes Wohnhaus mit nostalgischem Flair, zwei Terrassen, Loggia und Garten, sondern auch ein sanierungsbedürftiges Mehrfamilienhaus mit fünf Wohneinheiten, eine vollunterkellerte Lagerhalle, mehrere Garagen und eine großzügige Freifläche als Bindeglied zwischen den einzelnen Objekten.

Hinter der einzigartigen Fassade des vorderen Gebäudes verbirgt sich ein attraktives Wohnhaus aus ca. 1860. Es verfügt über zwei abgeschlossene Wohnungen, vier weitere Zimmer, eine Terrasse im Erdgeschoss, eine Loggia im Obergeschoss und eine große Terrasse im Dachgeschoss. Damit ließe sich dieses Objekt sowohl als großzügiges, luxuriöses Einfamilienhaus nutzen wie auch in Form von drei abgeschlossenen Wohneinheiten komplett vermieten. Für Kapitalanleger und Projektentwickler besonders interessant dürfte der hintere Bereich der Liegenschaft sein, der für diese Lage außergewöhnlich groß ist und u. a. über ein zweites Wohngebäude sowie eine großzügige Halle verfügt. Laut Baubehörde ist eine Bebauung nach §34BauGB möglich. Demnach wären eine Sanierung und bauliche Veränderung der Bestandsimmobilien in diverse Wohneinheiten sowie der Abriss und die Erstellung neuer Wohneinheiten und Parkflächen vorstellbar.

Der Eingang des vorderen Gebäudes ist direkt vom Bürgersteig aus über sechs Treppenstufen oder über die große Terrasse im Innenhof zu erreichen. In den Innenhof, der dank großer Freifläche viele Stellplätze für Fahrzeuge etc. bietet, führt eine breite Durchfahrt mit Rundbogen. So gelangt man auch zur Tür des hinteren Gebäudes und zum Eingang der Lagerhalle, die beide ebenerdig gelegen sind. Die Garagen/Unterstände sind ebenfalls auf diesem Weg zugänglich. Ein pflegeleichter Garten rundet das Bild ab.

Unser Eindruck:
Altgebäude, Mehrfamilienhaus, Lagerhalle, Garagen und Freifläche bieten Kapitalanlegern und Bauträgern die idealen Voraussetzungen, ihr Geld gewinnbringend und zukunftssicher anzulegen. Denn dieses Großobjekt ist eine Kapitalanlage mit viel Potential - und das auch noch in bester Lage im Herzen von Trier. Das gesamte Anwesen ist zentral, aber ruhig gelegen und verfügt über eine ideale Infrastruktur und Verkehrsanbindung.

Während der hintere Teil der Liegenschaft noch Investitionen erfordert, ist der vordere in sehr gutem Zustand. "Nostalgie trifft Moderne" ist das Motto des Großobjektes, das nicht nur Bauwerke unterschiedlicher Epochen verbindet, sondern beim Interieur des Altgebäudes auch den nostalgischen Schick der 1860er-Jahre gekonnt mit dem modernen Komfort der heutigen Zeit, wie z. B. bei den Bädern, kombiniert. Der besondere Flair seiner Gründerzeit ist ihm erhalten geblieben. Nicht nur die denkmalgeschützte Fassade und die Stuckapplikationen, sondern auch die historischen Türen, Fliesen und Echtholzdielen - alles aufwändig restauriert - lassen das Herz von Liebhabern höherschlagen.

Ausstattung

Heizung:
Das Vorderhaus verfügt über eine Gaszentralheizung mit Brennwertkessel aus dem Jahr 2017.

Fenster:
Die Kunststofffenster des vorderen Gebäudes sind zweifach verglast und wurden 1995 eingebaut.

Dach:
Das Dach des Vorderhauses wurde ca. 1998 mit Kunstschiefer gedeckt und bei Bedarf renoviert.

Bodenbeläge:
Die Böden im Altgebäude bestehen teilweise aus sanierten Echtholzdielen, Selenio-Echtholz und Vinyl.

Elektrik:
Die Elektrik ist zwischen 10 und 26 Jahre alt.

Küchen.
Die Einbauküchen im vorderen Haus stammen aus den Jahren 2002 (EG) und 1995 (OG).

Terrassen/Loggia:
Das Altgebäude verfügt im Erdgeschoss über eine geräumige Terrasse zum Hof hin. Im Obergeschoss gibt es eine kleine Loggia vor der Küche und im Dachgeschoss eine große Dachterrasse.

Andere Informationen

Auf Anfrage bekommen Sie einen 360°-Rundgang, durch den Sie sich einen noch besseren Eindruck von der Liegenschaft machen können. Gern stellen wir Ihnen das Objekt aber auch im Zuge einer Besichtigung vor.

Sämtliche Angaben zu diesem Objekt dienen einer ersten Information.
Das Exposé zu diesem Angebot und die darin gemachten Angaben in Wort, Bild und Werten stellen keine Beschaffenheitsvereinbarung dar.
Wert-und Maßangaben sind lediglich ca.-Werte. CENTURY 21 BMS - Immobilien übernimmt keine Haftung für die vorliegenden Angaben.
Die Aufteilung entnehmen Sie bitte den beigefügten Grundrissskizzen (unverbindliche Illustration).
Alle Angaben beruhen auf uns vorliegenden Informationen des Auftraggebers nach bestem Wissen und Gewissen.
Das Geldwäschegesetz (GWG) verpflichtet uns, mit Erstkontaktaufnahme Ihre vollständigen Kontaktdaten aufzunehmen. Daher können wir nur Anfragen bearbeiten, die Ihren vollständigen Namen, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer enthalten. Hierfür bitten wir höflich um Ihr Verständnis.
Mit Ihrer Erstkontaktaufnahme erhalten Sie von uns auch die Information zu Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht.
Nach Erhalt Ihrer schriftlichen Anfrage setzen wir uns kurzfristig mit Ihnen zur Terminvereinbarung in Verbindung.
Die aufgeführte Provision ist verdient und fällig gemäß § 652 BGB 1-2.
Mehr anzeigenVerbergen

Grundrisse

Energieausweis

Baujahr: 
1860

Lage

Barbeln“ (St. Barbara), „Mattheis“ (St. Matthias), Löwenbrücken und Medard - aus diesen alten Trierer Vororten entwickelte sich nach den Eingemeindungen von 1888 und 1912 der Ortsbezirk Trier-Süd, der sich heute südlich des Alleenrings an die Innenstadt anschließt. Im Westen wird er von der Mosel, im Osten von der Bahnlinie Trier-Saarbrücken/Luxemburg begrenzt. Die Benediktinerabtei St. Matthias ist eines der ältesten Klöster in Trier und zugleich eines der wenigen, das die Säkularisation Anfang des 19. Jahrhunderts „überlebte“. In der Abteikirche befindet sich das Grab des Apostels Matthias. Eine weitere wichtige Sehenswürdigkeit in Trier-Süd sind die Überreste einer heute als „Barbarathermen“ bezeichneten römischen Bade- und Freizeitanlage aus dem 2. Jahrhundert. Rückgrat des Verkehrs und zugleich wichtigste Geschäftsstraße in Trier-Süd ist die Saarstraße. Um sie herum befindet sich ein auch bei Studenten beliebtes Wohngebiet mit zum Teil denkmalgeschützten Häusern aus der Gründerzeit. Ein „oberer“ und ein „unterer“ Weg an der Mosel laden zum Spaziergang ein. Mit den Inline-Skates ist man auf völlig ebener Strecke schnell in Konz, mit dem Fahrrad kann man weiter nach Saarburg oder an die obere Mosel fahren. In Trier Süd befinden sich folgende Schulen: Barbara-Grundschule, Matthias-Grundschule, Nelson-Mandela-Realschule plus, Medard-Schule Trier (Förderschule)

Quelle: Homepage Trier
Kaufpreis:

2.150.000 €

Markus Rausch

Markus Rausch

CENTURY 21 BMS Immobilien

Makler kontaktieren:
Telefon01748325689
1/5
1/5

Die Anfrage wurde erfolgreich gesendet!

Der Makler wird Ihnen schnellstmöglich antworten.

Anfrage senden an Markus Rausch

Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt, es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen.
Kontakt zum Makler

Die Anfrage wurde erfolgreich gesendet!

Der Makler wird Ihnen schnellstmöglich antworten.

Anfrage senden an

Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt, es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen.

Die Anfrage wurde erfolgreich gesendet!

CENTURY 21 BMS Immobilien Team wird Ihnen schnellstmöglich antworten

Senden Sie eine Anfrage an
CENTURY 21 BMS Immobilien

Erhalten Sie unverbindlich und kostenlos weitere Informationen:

Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt, es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen.